So können Sie sich schützen

Was können Sie tun, um sich zu schützen?

Zur Sache! 
 
Tragt. Atemschutzmasken. Sofort.
 
Wascht. Hände. Immer wieder.
 
Wenn. Möglich. Hustet nicht.
 
Wenn. Möglich. Niest nicht.
 
Oder. Haltet. Die. Ellenbeuge vor den Mund.
 
Haltet. Euch. An die Ausgangsbeschränkungen.
 
Haltet. Abstand. Zueinander.
 
Verbreitet. Freude. Liebe. Hoffnung. Zuversicht.
 
Sprecht. Nur. Wahres. Gutes. Notwendiges. (die drei Siebe des Sokrates)
 
Tut. Etwas. Für Andere.

Eine schöne Begebenheit zum letzten Punkt!

An einem der letzten Wochenenden stand ein Blumentopf vor unserer Haustür mit einem Gruß von unserer Nachbarn Anne und Peter.
 
Wir bedankten uns sogleich telefonisch.
 
Nachmittag klingelte es an unserer Haustür.
 
Anne hat Atemmasken genäht! Auch für uns.
 
Das ist ein berührendes Beispiel für ein „Made with Love“
Danke und besucht gerne: https://www.anne-coors.com
Die Schietbüddel sind bahnbrechend. (Inspired by Pauli…) *

Meiden Sie Kälte, Trockenheit und Hitze!

Vermeiden Sie bitte um jeden Preis „Verletzungen“ der Lunge!
 
Die Lunge hasst: Kälte, Trockenheit, Hitze!
 
Kälte und Trockenheit können Sie meiden indem Sie konsequent die Nasenatmung einhalten und Mundatmung vermeiden.
 
Auch eine Atemmaske schützt vor Kälte und Trockenheit.
 
Sowohl die Nase als auch ein „Tuch“ vor dem Mund wirkt als Wärme-Feuchtigkeitsaustauscher.
 
Kein Bullshit! 
 
Bei verstopften trocknen Nasen sollten Sie sich stündlich ein Nasenspray mit Meersalz, möglicherweise mit Aloe Vera (Rhinodoron), je zwei Sprühstöße in beide Nasenlöcher „hochpüstern“.
 
Hitze in der Lunge betrifft in erster Linie klassisches „Auf Lunge- Raucher”. 
Der „Jet“ des Inhalts hat in der Spitze mehrere Hundert Grad Celsius und Feinstaub, der die Bronchialschleimhaut zusätzlich trocknet.
 
Auch für Raucher gilt: Haltet die Atemwege feucht!

Was geschieht in der Lunge?

Die Schleimhautschutzschicht wird bei Kälte wegen mangelnder Durchblutung nicht mehr richtig aufgebaut.
 
Gleiches gilt für den durchblutungsmindernden Effekt von Nikotin.
Hitze, fehlende Nasenatmung, Feinstaub und mangelnde Luftfeuchtigkeit trocknen die Schleimhautschutzschicht aus.
 
Trockene Schleimhäute verletzten sich sehr leicht!
Vor allem beim Husten.
 
Dann können Keime überhaupt erst eindringen, v.a. wenn das Immunsystem durch Durchblutungsmangel nicht an den Ort des Geschehens gelangt.

Lasst das Husten und niesen sein!

Ich weiß, Husten ist ein Reflex.

Aber muss dabei mit offenen Mund so in den freien Raum „gekoffert“ werden, dass die Augen dabei gleich noch hinterher fliegen?

Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://youtu.be/vqUGAKVp7lM

Reflexe könne man nicht unterdrücken!

Aber ist das wirklich wahr?

Glauben Sie mir nichts, aber probieren Sie es aus.

Manchem gelingt es womöglich sogar den Hustenreiz wegzuatmen…

Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://youtu.be/LSVsllev874

Verwandeln Sie den Hustenreiz in ein Hüsteln bei geschlossenem Mund durch die Nase. Auch hier gilt: Ellenbeuge vors Gesicht! Trotz Maske, die Sie ab sofort tragen sollten! Und es ist gleichgültig, was sie benutzen.

Vermeiden Sie beim Umwandeln des Hustens „Dicke Backen“ und Druck auf die Lunge.

Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://youtu.be/PRtQ2tV1VJs

Wie vermeiden Sie zusätzlich Trockenheit in den Atemwegen?

Trinken Sie die Mindestmenge WASSER.
 
Kaffee, Schwarztee, Grüner Tee, manche Kräutertees und Alkohol wirken harntreibend und gehen in die Wasserbilanz nicht wirklich ein.
 
Die Mindestmenge beträgt 35 ml je Kilogramm, das Sie auf die Waage bringen.
+ 1 Liter je Grad Celsius Körpertemperaturerhöhung (Fieber),
+ 200 ml je Stunde Sprechen.
 
Wir haben es uns in der Praxis angewöhnt Infusionen mit Ringerlaktatlösungen (darin sind alle Salze und Laktat, damit die Zellen direkt bewässert werden und nicht alles gepinkelt wird), zu verabreichen.
 
Das gilt vor allem für „trockene Typen“.
 
Diese sind in aller Regel in den Körperproportionen schlank bis „skinny“.
 
Diese haben ein unverwechselbares Symptom: 
Sie pinkeln alles was sie getrunken haben sofort wieder aus.
 
Diese Menschen sind sehr gefährdet eine Lungen- Trockenheit mit langwierigen Krankheitsverläufen zu entwickeln.
 
Sie leiden an trockenem Reizhusten und entwickeln gerne eine tiefe Bronchitis oder gar eine Lungenentzündung.
Bitte melden Sie sich ab jetzt sofort, wenn Sie Zeichen einer Atemwegserkrankung entwickeln.
Wir testen Sie!
Wir behandeln Sie!

* unbezahlte Werbung ohne Auftrag. Diese Homepage steht in keiner Verbindung mit unserer. Wenn Sie auf den Link klicken, könnten Cookies dafür gesetzt werden. Mehr dazu finden Sie hier.